Die Mitgliederversammlung – §14ff der Satzung

Die Mitgliederversammlung ist u.a. für folgende Angelegenheiten zuständig:
  • Beschlussfassung über die Einrichtung oder Auflösung eines Solidaritätsfonds sowie die Verwendung der Mittel des Solidaritätsfonds
  • Genehmigung des vom Bundesvorstand aufgestellten Haushaltsplanes für das nächste Geschäftsjahr
  • Beschlussfassung über Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge
  • Wahl und Abberufung der Mitglieder des Bundesvorstands
  • Beschlussfassung über die Änderung der Satzung

Jedes Mitglied ist berechtigt, an der jährlichen Bundesmitgliederversammlung teilzunehmen.