Betriebsratswahl 2018 Header Foto

Betriebsratswahl 2018

In diesem Seminar erfahren Sie, wie eine Betriebsratswahl richtig vorbereitet und durchgeführt wird. Neben dem rechtlichen Wissen für eine erfolgreiche Arbeit im Wahlvorstand lernen und entwickeln Sie gemeinsam Strategien zur Öffentlichkeitsarbeit und erfahren, wie Sie Kandidaten und Wähler für ihr Projekt “Betriebsratswahl” gewinnen.
950,00€
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)



WBR2018

Strategien für eine erfolgreiche Betriebsratswahl

ZIELE

 
  • Den Ablauf, die Organisation und die Durchführung der Betriebsratswahl kennen lernen
  • Probleme erfassen und Fehler vermeiden
  • Sie lernen Strategien aus dem Projektmanagement zielgerichtet für Ihr Projekt „BR-Wahl 2018“ umzusetzen.
  • Sie trainieren Kandidaten und Wähler wirkungsvoll von Ihren Erfolgen und Ideen zu überzeugen.
  • Sie gewinnen Selbstbewusstsein für Ihre Gespräche zur Wahlwerbung und lernen mit Einwänden umzugehen.

INHALT

Aufgaben Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Betriebsratswahl 2018   Aufgaben des Wahlvorstandes
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Betriebsbegriff und Zuordnung von Betriebsteilen
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Betriebsgröße und Vertretung des “Geschlechts in der Minderheit”
  • Wahlvorschläge: Einreichung, Prüfung, Mängel und Fehlerbeseitigung
  • Schriftliche Stimmabgabe, Wahlgang, Auszählung und Feststellung der Gewählten
Projektphasen Ihrer BR-Wahl 2018: Planung - Durchführung – Abschluss Projekt Betriebsratswahl 2018
  • Analyse der letzten BR-Wahl
Kandidaten gewinnen
  • Kompetenzprofil für Ihren Betriebsrat
  • Anforderungsprofil für Ihre Kandidaten
  • Begeisterung  und Überzeugung für die Kandidatur
  Werbung für die Betriebsratswahl
  • Wesentliche Aspekte für eine erfolgreiche Werbung
  • Einsatz von wirksamen Medien
  • Überzeugende Darstellung von Erfolgen und Zielen
  • Werbewirksame Vorstellung der Kandidaten
  Wähler gewinnen
  • Aktives Zuhören
  • Effektive Fragetechniken
  • Aufbau wirkungsvoller Argumentation
  • Souveräner Umgang mit Einwänden
Ihr Vorteil: praktische Beratung und Begleitung Ihrer Betriebsratswahl nach dem Seminar

ZIELGRUPPE

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ab 2018 (wieder) als Mitglied des BR die Interessen ihrer Kolleginnen und Kollegen vertreten wollen

VORAUSSETZUNGEN

keine

ANERKENNUNG

Nach § 37 Abs. 6 BetrVG durch Betriebsratsbeschluss

SEMINARZEITEN

3 Tage (Mo - Do)
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr