Jugend- und Auszubildendenvertretung Header Foto

Jugend- und Auszubildendenvertretung

Als Vertreter der Jugendlichen und Azubis in Eurem Betrieb braucht Ihr einen guten Überblick über die Rechte und Aufgaben als JAV und über die für Euch relevanten Gesetze. Ihr müsst wissen, worauf es in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat ankommt und was Ihr dafür tun könnt, die Qualität der Ausbildung zu verbessern. JAV I ist der perfekte Einstieg in die verantwortungsvolle Aufgabe der JAV.
1.150,00 €
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)
10% Ermäßigung ab 3 Personen pro Betrieb und Termin



JAV I

Aufgaben der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV I)

KOSTENLOS FÜR ALLE TEILNEHMER

Expertenberatung und Zugang zum AUB Net auch nach dem Seminar

Mehr erfahren

ZIELE

  • Ihr bekommt einen guten Einstieg in die JAV und lernt Eure Rechte und Aufgaben in der JAV kennen.
  • Ihr wisst, worauf es bei der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat ankommt.
  • Ihr bekommt einen Überblick über Eure Handlungsmöglichkeiten als JAV.

INHALT

Grundlagen der JAV
  • Definition und Voraussetzungen
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Amtszeit
Geschäftsführung der JAV
  • Geschäftsführung
  • Organisation von JAV-Sitzungen
  • Beschlüsse der JAV
Gesetzliche Aufgaben und Rechte der JAV
  • Antragsrechte
  • Überwachungsrechte
  • Anregungsrechte
Zusammenarbeit von JAV und Betriebsrat
  • Besondere Stellung der JAV
  • Rechte der JAV gegenüber dem BR
  • Teilnahme- und Stimmrecht der JAV bei BR-Sitzungen
  • Aussetzung von BR-Beschlüssen
Handlungsmöglichkeiten von JAV und Betriebsrat im Bereich der betrieblichen Ausbildung
  • Mitwirkung und Mitbestimmung des BR
  • Handlungsmöglichkeiten der JAV und des BR
Jugend- und Auszubildendenversammlung
  • Ziele
  • Zusätzliche wesentliche Aspekte
Besondere Schutzvorschriften für JAV-Mitglieder
  • Besonderer Kündigungsschutz
  • Übernahmeanspruch nach der Ausbildung
        Besuch einer Verhandlung beim Arbeitsgericht

ZIELGRUPPE

Mitglieder und Ersatzmitglieder der JAV

VORAUSSETZUNGEN

keine

ANERKENNUNG

Nach § 37 Abs. 6 BetrVG durch Betriebsratsbeschluss

SEMINARZEITEN

4 Tage (Mo - Fr)
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr

5-20 TEILNEHMER