Wahl zur Schwerbehindertenvertretung Header Foto

Wahl zur Schwerbehindertenvertretung

Den Seminarteilnehmern werden die entsprechenden rechtlichen Grundlagen (SGB IX und SchwbWVO) und die zu beachtenden Fristen zur Durchführung einer SBV-Wahl vermittelt.
650,00 €
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)
10% Ermäßigung ab 3 Personen pro Betrieb und Termin



WL IV

Wahl zur Schwerbehindertenvertretung

KOSTENLOS FÜR ALLE TEILNEHMER

Expertenberatung und Zugang zum AUB Net auch nach dem Seminar

Mehr erfahren

TERMINE

Leider noch keine Termine vorhanden

Als Inhouse-Schulung anfragen?

ZIELE

Die Teilnehmer sollen: die notwendigen Kenntnisse zur Vorbereitung, Organisation und Durchführung der SBV-Wahl erhalten und die verschiedenen rechtlichen Grundlagen, Fristen und Besonderheiten der SBV-Wahl kennen lernen

INHALT

  • Überblick über das Wahlverfahren: Zeitpunkt, Voraussetzung, Einleitung, Kosten
  • Wählbarkeit und Wahlberechtigung
  • Unterschiede bei der normalen und der vereinfachten Wahl
  • Einleitung der Wahl
  • Durchführung der Wahl
  • Wahlanfechtung und Nichtigkeit der Wahl

METHODE

Lehrgespräche mit Diskussion

ZIELGRUPPE

Wahlvorstand zur Wahl einer SBV

VORAUSSETZUNGEN

keine

ANERKENNUNG

§§ 94 Abs. 6 Satz 2 SGB IX, 20 Abs. 3 BetrVG

SEMINARZEITEN

2 Tage
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr

5-20 TEILNEHMER