Wahl zur Schwerbehindertenvertretung Header Foto

Wahl zur Schwerbehindertenvertretung

Den Seminarteilnehmern werden die entsprechenden rechtlichen Grundlagen (SGB IX und SchwbWVO) und die zu beachtenden Fristen zur Durchführung einer SBV-Wahl vermittelt.
650,00 €
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)



WL IV

Wahl zur Schwerbehindertenvertretung

KOSTENLOS FÜR ALLE TEILNEHMER

Expertenberatung und Zugang zum AUB Net auch nach dem Seminar

Mehr erfahren

TERMINE

Noch keine Termine vorhanden

Als Inhouse-Schulung anfragen?

ZIELE

Die Teilnehmer sollen: die notwendigen Kenntnisse zur Vorbereitung, Organisation und Durchführung der SBV-Wahl erhalten und die verschiedenen rechtlichen Grundlagen, Fristen und Besonderheiten der SBV-Wahl kennen lernen

INHALT

  • Überblick über das Wahlverfahren: Zeitpunkt, Voraussetzung, Einleitung, Kosten
  • Wählbarkeit und Wahlberechtigung
  • Unterschiede bei der normalen und der vereinfachten Wahl
  • Einleitung der Wahl
  • Durchführung der Wahl
  • Wahlanfechtung und Nichtigkeit der Wahl

METHODE

Lehrgespräche mit Diskussion

ZIELGRUPPE

Wahlvorstand zur Wahl einer SBV

VORAUSSETZUNGEN

keine

ANERKENNUNG

§§ 94 Abs. 6 Satz 2 SGB IX, 20 Abs. 3 BetrVG

SEMINARZEITEN

2 Tage
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr

5-20 TEILNEHMER