Sie sind Wahlvorstandsmitglied und/oder Betriebsrat in einem kleineren Betrieb und wollen die Betriebsratswahl möglichst schnell und effektiv durchführen. Für Kleinbetriebe ist dies im vereinfachten Wahlverfahren möglich. Mit unserem Seminar legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Betriebsratswahl. Wir gehen mit Ihnen alle erforderlichen Schritte einer Betriebsratswahl nacheinander durch und unsere Experten stehen Ihnen auch nach dem Seminar für die weitere Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

420,00 €

1 Tag

09.00 – 17.00 Uhr

ALLE WAHLSEMINARE AUCH ALS ONLINE-SEMINAR BUCHBAR!

 

 

Kostenlos für alle Teilnehmer

Expertenberatung und Zugang zum AUB Net auch nach dem Seminar

Ziele

  • Sie lernen Ablauf und rechtssichere Durchführung der Betriebswahl kennen
  • Sie erfassen und vermeiden die häufigsten Probleme und Fehler
  • Sie erkennen die Grenzen zulässiger und unzulässiger Wahlwerbung

 

Ihr Vorteil: praktische Beratung und Begleitung Ihrer Betriebsratswahl nach dem Seminar

Inhalt

Die Bildung des Wahlvorstands

  • Einstufiges vereinfachtes Verfahren: Bestellung durch Betriebs-, Gesamt- oder Konzernbetriebsrat
  • Zweistufiges vereinfachtes Verfahren: Einladung zur Wahlversammlung, Wahl des Wahlvorstands

Rechtsstellung der Wahlvorstandsmitglieder

  • Arbeitsbefreiung und Lohnfortzahlung
  • Schulungsbesuch und Kostenerstattung
  • Besonderer Kündigungsschutz

Die Einleitung der Wahl

  • Erstellung der Wählerliste
  • Einspruch gegen die Wählerliste
  • Erstellung des Wahlausschreibens
  • Sammlung, Prüfung und Bekanntgabe der Wahlvorschläge
  • Sie lernen alle Formalien und Fristen kennen

Die Durchführung der Wahl

  • Das Wahlverfahren
  • Durchführung der Stimmabgabe
  • Auszählung und Feststellung des Wahlergebnisses
  • Bekanntgabe des Wahlergebnisses

Anfechtung der Betriebsratswahl

  • Verletzung »wesentlicher« Wahlvorschriften
  • Gerichtliche Überprüfung
  • Nichtigkeitsgründe
  • Sie erfahren, wie Sie typische Fehler vermeiden, die zu einer Anfechtung der Wahl führen könnten

 

 

Zielgruppe

Wahlvorstandsmitglieder, die mit der Wahl befasste Betriebsräte

Voraussetzungen

keine

Anerkennung

nach § 20 Abs. 3 BetrVG nach Betriebsrats- oder Wahlvorstandsbeschluss

Teilnehmer

5-20 Teilnehmer

Sind Sie schon
überzeugt?
Online Mitgliedsantrag
Sie wollen mehr
wissen?
AUB Ansprechpartner