AUB-Veranstaltungen

Die AUB-Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 23.06.18 in Braunschweig statt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter office@aub.de

MGV_Flyer_2018

 

BRK_Flyer_2018

Betriebsrätekonferenz 2018

Anforderungen und Chancen der digitalen Arbeitswelt: digital denken – menschlich handeln.

Mit interessanten Themen wie Gesundes Arbeiten, über Rechtsprobleme bei Nutzung von Smartphone, Tablet & Co. im Betrieb, bis zu  brisanten Themen wie Mitarbeiterkontrolle und Datenschutz.

Diese Betriebsrätekonferenz von 12.11.2018 bis 16.11.2018 in Hamburg bietet Ihnen alles an Informationen, was Sie für die Arbeit als Betriebsrat  in einer modernen menschlichen Arbeitswelt brauchen.

Seien Sie dabei, denn mit mehr Wissen und mehr Können werden Sie als Betriebsrat für Ihre Kollegen auch mehr erreichen.

Inhalt:

Beschäftigtendatenschutz

  • Was sich durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ändert
  • Wie Sie als Betriebsrat zum Schutz der Arbeitnehmerdaten beitragen können

Resilienz – gelassen und stark im betrieblichen Alltag

  • Was Sie als Betriebsrat über Stress, Dauerbelastung und Burnout wissen müssen
  • Wie eine gute Unternehmenskultur Mitarbeiter und Unternehmen stärkt

Arbeitsrecht in der digitalen Welt

  •  Arbeitsrechtliche Rahmen, in denen sich digitale Veränderungen vollziehen
  • Ihre Kompetenzen und Beteiligungsrechte als Betriebsrat

Highlight: der Betriebsrätetag bei Airbus in Finkenwerder

  • Einblicke in den Flugzeugbau bei einer exklusiven Werksführung
  • Erfahrungsaustausch mit den Betriebsräten des Werks vor Ort

Sie erhalten eine Fülle aus Inhalten und Praxistipps für Ihren betrieblichen Alltag und können an allen Workshop-Angeboten teilnehmen. Für individuelle Fragen steht unsere Fachanwältin für Arbeitsrecht zur Verfügung.

Im schönen Hamburg bleibt Ihnen auch genug Zeit für Gespräche, Entspannung und eine Schiffsfahrt auf der Elbe, die wir für Sie organisieren.

 

 _______________________________________________________________________________________________
Der zweite „Tag der betrieblichen Mitbestimmung“ fand in der AUB-Geschäftsstelle in Nürnberg statt. Viele Mitglieder und Freunde der AUB nahmen an der Feierlichkeit teil. Beim gemütlichen Weißwurst-Essen gab es reichlich Gelegenheit, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen. Dem Vortrag „Digitalisierung der Arbeitswelt“ von Professor Dr. Lutz Bellmann folgte eine rege Diskussion von mehr als 50 Teilnehmern über Weiterbildung, neue Arbeitsorte, E-Learning und die Gefahr von Arbeitsplatzverlusten. Auch der FDP-Landtagskandidat und Spezialist für Bildung, Ümit Sormaz, erläuterte seine Ideen zum Thema.
Im Anschluss stellte Dr. Horst-Udo Niedenhoff die neue Schriftenreihe der AUB zur Mitbestimmung vor. Die Bücher können in der Geschäftsstelle bestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feiern Sie mit uns den „Tag der betrieblichen Mitbestimmung“
am 04.02.2018 von 11.00 Uhr – 14.00 Uhr in Nürnberg

 

Rede von Rainer Knoob zum Thema

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Herausforderungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt“.

Am 4. Februar 1920 trat das erste deutsche Betriebsrätegesetz in Kraft. Es basierte auf der Überzeugung und dem Glauben an mündige, selbstbewusste Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Um zu diskutieren, welchen Einfluss die betriebliche Mitbestimmung auf die Unternehmen und die Gesellschaft hat, findet am 04. Februar 2018, in der Geschäftsstelle der AUB e.V., Kontumazgarten 3, 90429 Nürnberg ein moderiertes Treffen aller Interessierten statt. Wir starten um 11 Uhr mit einem lockeren Zusammenkommen bei Weißwurst und Bier/Sekt/Orangensaft.

Anmeldung bitte unter office@aub.de oder telefonisch unter 0911-287080.

Das erwartet Sie:

Begrüßung:

Rainer Knoob, Bundesvorsitzender der AUB und freigestellter Betriebsrat bei Airbus Hamburg

Vortrag: Herausforderungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt

Prof. Dr. Lutz Bellmann, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Leiter des Forschungsbereichs Betriebe und Beschäftigung am Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, Nürnberg  

mit anschließender Diskussion unter Teilnahme von Dr. Horst-Udo Niedenhoff, ehemaliger Leiter des Referats Gewerkschaftspolitik des Instituts der Deutschen Wirtschaft, Köln. 

Dr. Horst-Udo Niedenhoff wird anschließend den ersten Band der neuen Schriftreihe der AUB vorstellen: Praxis der betrieblichen Mitbestimmung – ein Diskussionsforum

Moderation:  Ingrid Brand-Hückstädt, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Plön