Das Aufbauseminar soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, kündigungsrechtliche Sachverhalte unter Einbeziehung der neuesten Rechtsprechung zu bewerten und ihr Beteiligungsrecht bei der Kündigung kompetent anzuwenden.

995,00 €
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)
10% Ermäßigung ab 3 Personen pro Betrieb und Termin

3 Tage (Mo – Do)
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr

Auf Anfrage

Kostenlos für alle Teilnehmer

Expertenberatung und Zugang zum AUB Net auch nach dem Seminar

Ziele

Die Teilnehmer sollen

  • eine Vertiefung ihrer arbeitsrechtlichen Kenntnisse erhalten
  • die neueste arbeitsrechtliche Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht erfahren
  • erweiterte Kenntnisse im Umgang mit dem Betriebsverfassungsgesetz erwerben
  • die Beteiligung des Betriebsrats bei der Kündigung trainieren

Inhalt

  • Überblicke über die Arten der Kündigung und der Kündigungsgründe, insbesondere krankheitsbedingte, und Kündigung von Low Performern
  • Die neueste Rechtsprechung zum Kündigungsschutzgesetz (KSchG)
  • Die Widerspruchsgründe und deren Auswirkungen
  • Sonstige arbeitsrechtliche Regelungen bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Die Kündigungsschutzklage
  • Die neueste Rechtsprechung zum Kündigungsschutz von Betriebsratsmitgliedern
  • Rechtliche Aspekte zum Mobbing im Arbeitsverhältnis

     Besuch einer Verhandlung beim Arbeitsgericht

Termine

Keine Termine gefunden

Zielgruppe

  • Betriebsräte und Ersatzmitglieder
  • Interessierte Arbeitnehmer

Voraussetzungen

AR I, AR II oder vergleichbare Kenntnisse

Anerkennung

nach § 37 Abs. 6 BetrVG durch Betriebsratsbeschluss

Teilnehmer

5-20 Teilnehmer

Sind Sie schon
überzeugt?
Online Mitgliedsantrag
Sie wollen mehr
wissen?
AUB Ansprechpartner