Die Betriebsratsarbeit steckt voller Tücken und Fallen. Sicher: Jeder macht mal einen Fehler. Der Betriebsrat sollte dies aber bei formellen Dingen möglichst vermeiden, da sehr viel von seiner Arbeit abhängen kann.

680,00 €
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)

2 Tage
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr

 

Dieses Thema ist auch kombinierbar mit unseren anderen Seminaren und Workshops

 

Kostenlos für alle Teilnehmer

Expertenberatung und Zugang zum AUB Net auch nach dem Seminar

Ziele

In diesem Workshop erhalten Sie praktische Anleitungen und Tipps für ihre Betriebsratstätigkeit und Sie lernen, wie Sie als Betriebsrat formelle Fehler vermeiden können und rechtssichere Entscheidungen treffen.

Inhalt

Fehler in der Geschäftsführung des Betriebsrates

  • Beschlussfassung des Betriebsrates, rechtliche Wirkung
  • Fehler, die zu Unwirksamkeit der Beschlüsse führen
  • Fehler bei der Ladung und im Umgang mit Verhinderungsfällen

Fehler bei Betriebsratsanhörungen                                                                              

  • Fristen berechnen, einhalten und auch nutzen
  • Anhörungsunterlagen und -informationen
  • Korrekte Begründung bei Zustimmungsverweigerung

Transparenz in der Betriebsratsarbeit

  • Mittel der Öffentlichkeitsarbeit
  • Umgang mit sensiblen Daten

Gutes Verhandeln will gelernt sein

  • Praktische Tipps
  • Richtige Vorbereitung auf Verhandlungen

Methode

Referat mit Diskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiele

Zielgruppe

Betriebsräte, Ausschussmitglieder, Jugend-und Auszubildendenvertreter, Schwerbehindertenvertreter, Interessierte Arbeitnehmer

Voraussetzungen

Grundkenntnisse Betr.VG

Anerkennung

Nach § 37 Abs. 6 BetrVG durch Betriebsratsbeschluss

Teilnehmer

5-15 Teilnehmer

Sind Sie schon
überzeugt?
Online Mitgliedsantrag
Sie wollen mehr
wissen?
AUB Ansprechpartner