Vom 13.09.2021 bis 15.09.2021 in Nürnberg

Suchterkrankungen – vor allem Alkoholismus – sind weit verbreitet. Die möglichen Ursachen sind vielfältig: private Probleme, Leistungsdruck am Arbeitsplatz oder die schleichende Entwicklung durch regelmäßigen Konsum, biologische und psychische Voraussetzungen. Der Betriebsrat hat die Aufgabe, betroffene Kollegen professionell zu begleiten und über die drohenden rechtlichen Folgen zu informieren. Um dem Suchtkranken im Betrieb wirksam zu helfen, ist eine fachlich fundierte Zusammenarbeit zwischen den Betriebsräten und den Führungskräften unbedingt erforderlich.

680,00 €
(zzgl. MwSt. und Hotelkosten)
10% Ermäßigung ab 3 Personen pro Betrieb und Termin

2 Tage (Mo – Mi)
Seminarbeginn (Anreisetag): 16.00 Uhr
Seminarende (Abreisetag): 14.00 Uhr

Unverbindlich reservieren

Unverbindliche Anmeldung für das BSH Seminar in AUB Schulungsräume Nürnberg

Verbindliche Anmeldung in 3 einfachen Schritten

  1. Formulare herunterladen
  2. Ausfüllen & unterschreiben
  3. Zurück senden

per E-Mail: office@aub.de
oder Fax: 0911-28708-20



Formulare zum herunterladen:

Sie können die Formulare auch am PC ausfüllen und danach nur unterschreiben.

Sind Sie schon
überzeugt?
Online Mitgliedsantrag
Sie wollen mehr
wissen?
AUB Ansprechpartner